Tops und Flops in der privaten Krankenversicherung

Aktuelle Zahlen zeigen, welche privaten Krankenversicherer in den letzten fünf Jahren die meisten neuen Mitglieder gewonnen haben. Rund die Hälfte der berücksichtigten 33 Anbieter ist gewachsen. Andere Anbieter verbuchen dagegen teils deutliche Verluste. Zum größten Verlierer zählt die Central Krankenversicherung. Mehr als 165.000 Vollversicherte hat der private Krankenversicherer Central in den letzten fünf Jahren verloren. Wie das Versicherungsjournal berichtet, ist … mehr

Angst vor Beitragserhöhung hält Verbraucher von PKV fern

Ein aktueller Marktausblick der Ratingagentur Assekurata zeigt, dass die Zahl der Versicherten in der privaten Krankenversicherung zurückgegangen ist. Mit einer Zunahme ist dabei 2016 nicht zu rechnen. Zu groß scheinen die Befürchtungen potenzieller Neukunden vor unbezahlbaren Beiträgen im Alter zu sein. Die Studie verdeutlicht jedoch, dass die Kosten bezahlbar bleiben. 2015 ist die Zahl der Vollversicherten zum vierten Mal in … mehr

Zahlt die PKV IGeL-Leistungen?

Viele Leistungen, die für Privatversicherte selbstverständlich sind, müssen von Kassenpatienten aus der eigenen Tasche bezahlt werden. Immer öfter gibt es daher Kritik, wenn Ärzte Patienten zu solchen IGeL-Leistungen (individuelle Gesundheitsleistungen) drängen – schließlich verdienen sie an den extra Untersuchungen, Behandlungen und Prophylaxemaßnahmen. Doch wer als Privatpatient glaubt, dass seine Versicherung jede der IGeL-Leistungen übernimmt, irrt nicht selten. Denn gezahlt wird … mehr

Verlierer und Gewinner bei der privaten Krankenversicherung

Im Jahr 2013 waren zirka 8,89 Millionen Menschen in der privaten Krankenversicherung vollversichert. Das bedeutet einen Rückgang um 0,7 Prozent bzw. 66.300 Vollversicherte im Vergleich zum Vorjahr. Doch nicht alle Krankenversicherer haben weniger Versicherte zu verbuchen. Ein paar Anbieter konnten sogar zulegen. Gewinner der PKV Das Versicherungsjournal berichtet von den Gewinnern und Verlierern in der PKV-Branche. Während die Versicherer insgesamt … mehr

Notlagentarif für Privatpatienten im Bundesrat besprochen

Insbesondere Selbständige und Freiberufler kennen dieses Problem: Eine schlechte Auftragslage über mehrere Monate kann bei fehlenden Rücklagen schnell zu einer finanziellen Notlage führen. Nicht selten belasten dann insbesondere Versicherungsbeiträge den Geldbeutel. Aufgrund der allgemeinen Versicherungspflicht kann man aber zumindest der Krankenversicherung nicht einfach kündigen. Vielmehr muss man versichert bleiben, auch dann, wenn man sich die Beiträge eigentlich nicht mehr leisten … mehr

Krankenversicherung: Was passiert im Todesfall?

Mit dem Tod eines Menschen endet auch seine Krankenversicherung. Die Hinterbliebenen müssen sich mit der Krankenversicherung des Verstorbenen in Verbindung setzen, damit diese über den Todesfall informiert ist, und gegebenenfalls den eigenen Versicherungsschutz prüfen. Wenn ein Versicherungsnehmer stirbt, hinterlässt er nicht nur die trauernden Angehörigen, sondern in der Regel auch eine ganze Menge Versicherungsverträge. Bei der Krankenversicherung muss die versichernde … mehr

PKV: Allergien können Versicherungswechsel erschweren

28.11.2011: Regelmäßig in der Weihnachtszeit werden wir mit Düften unterschiedlicher Couleur konfrontiert. Inzwischen haben auch Handel und Industrie erkannt, dass sich damit sprichwörtlich Kasse machen lässt. Allerdings ist deren Einsatz nicht ganz ungefährlich. Viele Experten warnen inzwischen sogar davor, denn Duftstoffe können bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Folgen führen. Unterm Strich drohen sogar Folgen in unerwarteter Richtung. Duftstoffe als Allergen … mehr

Asthma: Elektrosmog als Auslöser für Atemwegserkrankung

Asthma gehört in den Industrieländern zu den am häufigsten auftretenden Atemwegserkrankungen. Bereits jetzt wird die Erkrankung in den Industrieländern bei 13 Prozent der unter 18-Jährigen diagnostiziert. Eine neue Studie stellt jetzt einen Zusammenhang zwischen Asthma-Erkrankungen und der Exposition gegenüber Elektrosmog her. Hohe Elektrosmog-Dosis begünstigt Asthma Durchgeführt wurde die Untersuchung von Wissenschaftlern am Kaiser Foundation Research Institute in Oakland. Untersucht wurde … mehr

PKV: AOK Rheinland/Hamburg kündigt Kooperation mit DKV

Zusatzkrankenversicherungen haben sich in den letzten Jahren gerade für die PKV zu einem einträglichen Geschäft entwickelt. Dabei setzen die Versicherer nicht nur auf einen Direktvertrieb, sondern arbeiten auch mit gesetzlichen Krankenkassen zusammen. Allerdings wird Ende des Jahres eine solche Zusammenarbeit zwischen PKV und GKV zu Ende gehen. Die AOK Rheinland/Hamburg lässt ihren Vertrag mit der DKV auslaufen. Keine Kooperation mit … mehr

PKV: Beitragserhöhung – kündigen und wechseln?

  Die Deutsche Aktuarvereinigung hat erst kürzlich in eigenen Berechnungen festgestellt, dass die Beitragssteigerungen rein rechnerisch in der PKV und der GKV auf einem ähnlichen Niveau liegen und sich kaum unterscheiden. Dies ändert natürlich nichts an der der Tatsache, dass Beitragsanpassungen für Privatversicherte eher zu den unangenehmen Seiten des Alltags gehören. Muss die Beitragssteigerung der PKV aber tatenlos hingenommen werden? … mehr