Schlankmacher Reduktil im Visier der EMEA und FDA

Sibutramin bzw. Reduktil, zwei „schlankmachende“ Medikamente sind nach einer Langzeitstudie ins Visier der US-amerikanischen FAD und der europäischen Arzneimittelbehörde EMEA geraten. Die Resultate der Langzeitstudie ergaben ein erhöhtes Risiko bei Diabetikern des Typ-2 und anderen Patienten mit kardialen Erkrankungen.


Sibutramin und Reduktil ähneln in ihrer molekularen Struktur den Amphetaminen und können wie diese Einfluss auf die Herzfrequenz und auf den Blutdruck ausüben, weshalb diese Medikamente für Patienten mit Herzproblemen besonders riskant sind.

Im Januar kommenden Jahres wird ein Gutachten des Ausschusses für Humanarzneimittel der EMEA mit einer genaueren Bewertung der Risiken erwartet. Eine Mahnung zur Vorsicht und zur strikten Einhaltung der Arzneimittelinformationen mahnt die EMEA bereits an.

PKV Vergleich
Individueller Computervergleich Private Krankenversicherung kostenlos

PKV Rechner
Beitragsrechner Private Krankenversicherung

PKV Test
Testsieger Vergleich Private Krankenversicherung

Weitere News:

Tops und Flops in der privaten Krankenversicherung

Aktuelle Zahlen zeigen, welche privaten Krankenversicherer in den letzten fünf Jahren die meisten neuen Mitglieder gewonnen haben. Rund die Hälfte der berücksichtigten 33 Anbieter ist gewachsen. Andere Anbieter verbuchen dagegen teils deutliche… mehr

Finanztest: Probleme mit der privaten Krankenversicherung vermeiden

In der aktuellen Ausgabe von Finanztest (08/2016) greift Stiftung Warentest das Thema Probleme mit der privaten Krankenversicherung auf. Denn nicht immer zahlen die Versicherer für jede Behandlung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn diese nicht… mehr

Finanztest prüft PKV-Ergänzungstarife für Beamte

Beamte haben die Möglichkeit, mit Beihilfeergänzungstarifen ihren Versicherungsschutz aufzustocken. Denn trotz privater Krankenversicherung und Beihilfe bleiben sie manchmal auf Kosten sitzen, etwa wenn Zahnersatz oder eine neue Brille notwendig… mehr

Kosten für Physiotherapie: Ärger mit privater Krankenversicherung

In der Regel profitieren privat Versicherte von sehr guten Leistungen. Doch nicht immer ist im Vertrag eindeutig geregelt, für welche Behandlungen der Versicherer wie viel zahlt. Ein solcher Streitfall stellt beispielsweise die Kostenübernahme… mehr