Test-Vergleich und Rating der Stiftung Warentest zur Privaten Krankenversicherung

Die Stiftung Warentest wurde im Jahr 1964 auf Beschluss des Deutschen Bundestages mit der Absicht ins Leben gerufen, dem Verbraucher die Kaufentscheidung für Produkte und Dienstleistungen zu erleichtern. Dabei werden teils anonym Produkte und Dienstleistungen von deren unabhängigen Experten auf den jeweiligen Gebieten gekauft und objektiv geprüft und getestet. Auf Grundlage der Testergebnisse und des Testurteils werden Empfehlungen für den Verbraucher ausgesprochen. Im Bereich der Versicherungen und speziell der Private Krankenversicherung (PKV) werden Tarife anonym in Anspruch genommen und neben dem Preis- und Leistungsverhältnis auch die Servicequalität der Krankenkassen einem objektiven Test unterzogen. Eine Beurteilung erfolgt von "sehr gut" bis "mangelhaft". Die ausführlichen Testergebnisse und Testurteile sind dann in der kostenpflichtigen Verbraucherzeitschrift Finanztest oder im Internet unter www.test.de nachzulesen. Ein Vergleich der Private Krankenversicherung von Stiftung Warentest im Testsieger-Vergleich.

Private Krankenversicherung Test-Sieger Vergleich Stiftung Warentest

In ihrer Verbraucherzeitschrift Finanztest veröffentlicht die Stiftung Warentest ihre regelmäßigen Test-Vergleich zur privaten Krankenversicherung. Die PKV Stiftung Warentest Testsieger sind bei Verbrauchern sehr beliebt, können sie sich doch auf die unabhängigen und objektiven Bewertungen und Empfehlungen der Stiftung Warentest verlassen. Begeht sind die PKV Tests der Stiftung Warentest bei Versicherten auch deshalb, weil sich die Mehrheit in dem unübersichtlichen Tarifdschungel der PKV kaum zurecht findet.

Private Krankenversicherung Bewertung und Empfehlung Stiftung Warentest

Wichtig ist im Zusammenhang der PKV Testsieger von Stiftung Warentest zu wissen, dass diese Testergebnisse und Testurteile lediglich als Empfehlungen auf Grundlage der gemachten Bewertung zu verstehen sind. Dabei handelt es sich nicht um pauschale Empfehlungen. Denn der PKV Vergleich der Tarife wird von der Stiftung Warentest auf Grundlage angenommener Faktoren bei den Versicherungsnehmern gemacht. Deswegen ist zu den Test-Sieger Vergleichen der PKV immer ein Zusatz wie folgt oder ähnlich zu lesen: "Mann, 30 Jahre, selbstständig, alternative Heilmethoden" oder "Frau, 35 Jahre, angestellt, hohe Zuzahlung bei Zahnbehandlung". Weichen das Alter, das Geschlecht und der Schwerpunkt der Versicherungsleistungen vom PKV Test ab, können sich mitunter ganz andere Preise und damit ein weniger positives Preis- Leistungsverhältnis ergeben. Deshalb ist der Private Krankenversicherung Vergleich auch der Testsieger von Stiftung Warentest sinnvoll.

Bisher hat die Stiftung Warentest  mehr als  5 000 Tests durchgeführt und über 85 000 Produkte geprüft. Zusätzlich kann auf knapp 1 500 Dienstleistungstests verwiesen werden, worunter auch die Private Krankenversicherung fällt. Bisher konnte die hauseigene Verbraucherzeitschrift in einer Gesamtauflage von jährlich rund 10 Millionen Heften veröffentlicht werden.