Immer mehr Verbraucher ziehen zu ihrer Entscheidungsfindung eine Bewertung von Produkten und Dienstleistungen durch renommierte Prüfgesellschaften heran. Zu den Testern, die eine Private Krankenversicherung Bewertung vornehmen gehören zum Beispiel die Stiftung Warentest, Finanztest, Focus Money, GuterRat, Capital, Morgan & Morgan, Assekurata und einige mehr. Sie führen einen PKV Test durch und versuchen ein Preis- und Leistungsverhältnis herauszuarbeiten. Dabei bewerten sie die Private Krankenversicherung in ihren Testurteilen und Testberichten mit "sehr gut" bis "mangelhaft" und verleihen der am besten bewerteten PKV das Prädikat "Testsieger". Ein Blick auf die Empfehlungen und Bewertungen dieser PKV Tester kann sich also durchaus lohnen.

Die privaten Krankenversicherungen in Deutschland bieten zusammen mehrere tausend verschiedene private Krankenversicherung Tarife. Durch diese Vielzahl an Möglichkeiten können Versicherte den Umfang ihrer Krankenversicherung selbst wählen und mit ihrer Krankenkasse vereinbaren. Einige Versicherungen ermöglichen die individuelle Zusammenstellung der Versicherungstarife im Baukastenprinzip, so dass sowohl für die ambulante wie auch die stationäre Versorgung ein separater Versicherungsumfang gewählt werden kann. Auf der anderen Seite sind Kompakttarife zu finden, die ebenfalls von günstigen Standardtarifen bis hin zu Premiumtarifen reichen. Zusätzlich ist es auf Wunsch möglich, eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren, um die monatlichen Prämienkosten zu reduzieren.

Viele Versicherte verlieren aufgrund der großen Anzahl an PKV Tarifen mittlerweile den Überblick. Dennoch wollen sie natürlich die für sie beste private Krankenversicherung für sich finden, die ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und erstklassige Leistungen bietet. Dies ist zum einen über einen Versicherungsvergleich möglich, der durch die Suche nach den jeweiligen Wünschen die Möglichkeit bietet, speziell nach Tarifen für Selbstständige oder Beamte zu suchen und gleichzeitig den Versicherungsumfang zu berücksichtigen.

Wirtschaftliche Ertragskraft der PKV wichtig für Beitragsstabilität

Aber auch die Bewertungen unabhängiger Tester wie der Stiftung Warentest, der Finanztest oder dem Wirtschaftsmagazin Focus Money ermöglicht einen unabhängigen Vergleich der private Krankenversicherung Tarife. Die Tester untersuchen die einzelnen Tarife unter anderem nach ihren Leistungen, aber auch nach dem Preis. Gleichzeitig werden auch so genannte „weiche“ Faktoren in den Vergleich einbezogen, so zum Beispiel die wirtschaftliche Ertragskraft der Unternehmen, die Kundenzufriedenheit und die Beitragsstabilität. Letztere ist ein wichtiges Testkriterium, denn insbesondere nach den teils starken Preiserhöhungen 2009 und 2010 sind viele privat Versicherte unzufrieden und wünschen sich eine Krankenversicherung, deren Preise langfristig stabil bleiben.

PKV Testsieger Bewertungen unter der Lupe

Nach jedem PKV Test wird ein ausführlicher Testbericht in den jeweiligen Magazinen veröffentlicht und so den Verbrauchern zur Verfügung gestellt. Diese können dann nachlesen, welche Kriterien dem Test zugrunde gelegt wurden und wie die jeweilige Versicherung hier abgeschnitten hat. Mitunter hat eine Versicherung im Bereich der Kundenzufriedenheit überzeugt, im Bereich der Preisgestaltung wurde sie jedoch negativ beurteilt. Anhand dieser Daten können Verbraucher dann selbst entscheiden, welches Testkriterium für sie das Wichtigste ist. Ob besonders viel Wert auf umfangreiche Versicherungsleistungen oder eher auf eine günstige private Krankenversicherung Wert gelegt wird. Auch die einzelnen Testergebnisse und die Testsieger können dem Testurteil natürlich entnommen werden.

PKV Bewertungen genau prüfen

PKV-Versicherungen, die mit ihren Tarifen ein positives Testurteil erzielen konnten, werden diese Bewertungen natürlich nutzen, um neue Versicherungskunden hierdurch zu gewinnen. Daher findet man die Testberichte nicht selten auch über Vergleichsseiten, mit denen die optimale private Krankenversicherung herausgefunden werden kann. Bei einem Blick auf die Testergebnisse sollte jedoch geprüft werden, wann diese Tests durchgeführt wurden, denn nicht selten werden ältere Testergebnisse veröffentlicht, die jedoch aktuell keine Gültigkeit mehr haben. Aktuelle Testergebnisse sind daher von entscheidender Bedeutung, da sich die Kosten für die PKV bereits erhöht haben können.

Weitere Informationen zum Thema: