Private Krankenversicherung Test 2015: Debeka ist Testsieger

Im neuesten private Krankenversicherung Test 2015 von Map-Report wird die Debeka erneut zum besten Anbieter gekürt. Doch auch weitere Gesellschaften können mit exzellenten Bewertungen überzeugen. Darunter sind drei Anbieter, die in vorigen Tests nicht zu den Spitzenreitern gehörten. Lediglich ein Anbieter musste mit einem nur guten Ergebnis bewertet werden.

Die Ergebnisse des aktuellen private Krankenversicherung Test 2015 des Map-Report (Heft 872) sind in erster Linie positiv. Neun der insgesamt 19 getesteten Versicherer konnten mit der exzellenten Bewertung „mmm“ ausgezeichnet werden. Weitere neun Anbieter erhielten im Rating die sehr gute Note „mm“. Nur eine Gesellschaft bekam lediglich die Note „m“. Der Test bezieht sich jedoch nur auf einen Teil der marktführenden Unternehmen. Denn bedauerlicherweise haben 13 Gesellschaften die notwendigen Daten nicht zur Verfügung gestellt und konnten so nicht am Test teilnehmen.

Private Krankenversicherung Test 2015: Debeka ist Testsieger

Die Debeka wurde nun zum 15. Mal in Folge zum besten privaten Krankenversicherer im Test gekürt. Sie konnte besonders in den untersuchten Bereichen „Finanzkraft“, „Beitragsentwicklung“ und „Service“ überzeugen und sichert sich so in der Gesamtwertung den ersten Rang. Doch neben dem Testsieger gibt es noch acht weitere Versicherer mit der Bestnote „mmm“. Diese sind:

• Signal
• Deutscher Ring
• Provinzial
• Barmenia
• R + V
• Hallesche
• Alte Oldenburger
• Concordia

Besonders erfreulich sind drei Neuzugänge in die Spitzengruppe. Im private Krankenversicherung Test 2015 sind nun auch die Hallesche Krankenversicherung, die Alte Oldenburger Krankenversicherung und die Concordia Krankenversicherung unter den Bestplatzierten vertreten.

Private Krankenversicherung: Den besten Anbieter durch Beratung finden

Die jährlich durchgeführte Untersuchung des MAP-Reports kann eine gute Hilfe bei der Suche nach dem einen passenden Anbieter für die private Krankenversicherung (PKV) sein. Doch der Test zeigt hauptsächlich, wie gut die verschiedenen Gesellschaften abschneiden – nicht die einzelnen Tarife und Tarifkombinationen. Eine persönliche und individuelle Beratung ist gerade bei der PKV sehr wichtig. Denn nur so können genau die Leistungen abgesichert werden, die wirklich notwendig sind.

Weitere News:

Tops und Flops in der privaten Krankenversicherung

Aktuelle Zahlen zeigen, welche privaten Krankenversicherer in den letzten fünf Jahren die meisten neuen Mitglieder gewonnen haben. Rund die Hälfte der berücksichtigten 33 Anbieter ist gewachsen. Andere Anbieter verbuchen dagegen teils deutliche… mehr

Finanztest: Probleme mit der privaten Krankenversicherung vermeiden

In der aktuellen Ausgabe von Finanztest (08/2016) greift Stiftung Warentest das Thema Probleme mit der privaten Krankenversicherung auf. Denn nicht immer zahlen die Versicherer für jede Behandlung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn diese nicht… mehr

Finanztest prüft PKV-Ergänzungstarife für Beamte

Beamte haben die Möglichkeit, mit Beihilfeergänzungstarifen ihren Versicherungsschutz aufzustocken. Denn trotz privater Krankenversicherung und Beihilfe bleiben sie manchmal auf Kosten sitzen, etwa wenn Zahnersatz oder eine neue Brille notwendig… mehr

Kosten für Physiotherapie: Ärger mit privater Krankenversicherung

In der Regel profitieren privat Versicherte von sehr guten Leistungen. Doch nicht immer ist im Vertrag eindeutig geregelt, für welche Behandlungen der Versicherer wie viel zahlt. Ein solcher Streitfall stellt beispielsweise die Kostenübernahme… mehr