Private Krankenversicherung beliebter als gesetzliche Krankenkassen

Bundesbürger zufrieden mit ihrer Krankenversicherung

Einer aktuellen Umfrage zufolge, ist die Private Krankenversicherung beliebter als die gesetzliche Krankenkasse. Demnach gaben 94 Prozent der Privatversicherten an, mit ihrer privaten Krankenversicherung zufrieden zu sein. Immerhin sind 88 Prozent der gesetzlich Versicherten mit ihrer GKV zufrieden. Insgesamt wurden in einer repräsentativen Umfrage 1200 Bürger befragt. Der Gesamturteil der Befragten ist überraschend positiv. So sind 89 Prozent aller Befragten zufrieden mit ihrer jeweiligen Krankenversicherung.

Private Krankenversicherung punktet auch bei gesetzlich Versicherten

In einem weiteren Umfragepunkt sieht sich der Spitzenverband der privaten Krankenversicherungen, der PKV Verband, bestätigt. Demnach glauben 44 Prozent der Teilnehmer, im Krankheitsfall mit einer PKV besser abgesichert zu sein als mit einer gesetzlichen Krankenkasse. Lediglich 18 Prozent sehen dies anders und geben an, sich in der GKV besser versorgt zu fühlen. Volker Leienbach, Chef des PKV Verband, gibt sich zufrieden und fügt hinzu: „Es gibt eine bemerkenswert hohe Zustimmung zu dem kapitalgedeckten Vorsorgeprinzip der Privaten Krankenversicherung“. Das allerdings sieht das Berliner Instituts für Gesundheits- und Sozialforschung ebenso wie der Gesundheitsökonom Bert Rürup anders. Sie kommen in ihrem Gutachten zu der Erkenntnis, dass die Private Krankenversicherung für alte und chronisch Kranke nicht geeignet ist.

Kranekenversicherung Test Vergleich Rechner

Weitere News:

Tops und Flops in der privaten Krankenversicherung

Aktuelle Zahlen zeigen, welche privaten Krankenversicherer in den letzten fünf Jahren die meisten neuen Mitglieder gewonnen haben. Rund die Hälfte der berücksichtigten 33 Anbieter ist gewachsen. Andere Anbieter verbuchen dagegen teils deutliche… mehr

Finanztest: Probleme mit der privaten Krankenversicherung vermeiden

In der aktuellen Ausgabe von Finanztest (08/2016) greift Stiftung Warentest das Thema Probleme mit der privaten Krankenversicherung auf. Denn nicht immer zahlen die Versicherer für jede Behandlung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn diese nicht… mehr

Finanztest prüft PKV-Ergänzungstarife für Beamte

Beamte haben die Möglichkeit, mit Beihilfeergänzungstarifen ihren Versicherungsschutz aufzustocken. Denn trotz privater Krankenversicherung und Beihilfe bleiben sie manchmal auf Kosten sitzen, etwa wenn Zahnersatz oder eine neue Brille notwendig… mehr

Kosten für Physiotherapie: Ärger mit privater Krankenversicherung

In der Regel profitieren privat Versicherte von sehr guten Leistungen. Doch nicht immer ist im Vertrag eindeutig geregelt, für welche Behandlungen der Versicherer wie viel zahlt. Ein solcher Streitfall stellt beispielsweise die Kostenübernahme… mehr