PKV Tarif Vital-N der Axa Krankenversicherung

Leistungen des PKV Tarif Vital-N der Axa Krankenversicherung

Die AXA Krankenversicherung bietet mit dem PKV Tarif Vital-N ein Beitragsmodell für die private Krankenversicherung an, bei welchem ein gesundheitsbewusstes Verhalten des Versicherungsnehmers durch besondere Beitragsrückerstattungen belohnt wird. In diesem Tarif werden neben Arzt- und Zahnarztkosten auch Heilpraktikerbehandlungen vollständig erstattet. Wenn der Versicherungsnehmer regelmäßig Kontrolluntersuchungen durchführen lässt, erhält er auch Zahnersatz zu einhundert Prozent erstattet. Im Krankenhaus wird sowohl die Behandlung durch den Chefarzt als auch die Unterbringung in einem Zweibettzimmer übernommen. Der Tarif Vital-N der Axa Krankenversicherung ist weltweit gültig.

Nichtraucher mit besonderem Bonus und Beitragsrückerstattung

Eine Besonderheit stellen Beitragsrückerstattungen bei einem gesundheitsbewussten Verhalten dar. Nichtraucher erhalten alle zwei Jahre eine Rückerstattung in Höhe von fünfzig Euro, der gleiche Betrag wird erstattet, wenn der Body-Mass-Index sich innerhalb des als normal anerkannten Bereiches bewegt. Des Weiteren erstattet die Axa Krankenversicherung ihren in diesem Tarifmodell versicherten Kunden einen jährlichen Betrag in Höhe von 125 Euro, wenn vor dem Besuch eines Facharztes der Hausarzt aufgesucht wird; der Besuch beim Augen- oder Frauenarzt ist auch ohne Überweisung möglich. Durch die Wahl der Höhe der jährlichen Selbstbeteiligung kann der Versicherungsnehmer Einfluss auf die Höhe seiner Versicherungsprämie nehmen.

Unabhängiger PKV Test und Rechner aus über 50 Privat Krankenversicherungen

Weitere News:

Tops und Flops in der privaten Krankenversicherung

Aktuelle Zahlen zeigen, welche privaten Krankenversicherer in den letzten fünf Jahren die meisten neuen Mitglieder gewonnen haben. Rund die Hälfte der berücksichtigten 33 Anbieter ist gewachsen. Andere Anbieter verbuchen dagegen teils deutliche… mehr

Finanztest: Probleme mit der privaten Krankenversicherung vermeiden

In der aktuellen Ausgabe von Finanztest (08/2016) greift Stiftung Warentest das Thema Probleme mit der privaten Krankenversicherung auf. Denn nicht immer zahlen die Versicherer für jede Behandlung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn diese nicht… mehr

Finanztest prüft PKV-Ergänzungstarife für Beamte

Beamte haben die Möglichkeit, mit Beihilfeergänzungstarifen ihren Versicherungsschutz aufzustocken. Denn trotz privater Krankenversicherung und Beihilfe bleiben sie manchmal auf Kosten sitzen, etwa wenn Zahnersatz oder eine neue Brille notwendig… mehr

Kosten für Physiotherapie: Ärger mit privater Krankenversicherung

In der Regel profitieren privat Versicherte von sehr guten Leistungen. Doch nicht immer ist im Vertrag eindeutig geregelt, für welche Behandlungen der Versicherer wie viel zahlt. Ein solcher Streitfall stellt beispielsweise die Kostenübernahme… mehr