PKV für Studenten der Aachen Münchener Krankenversicherung

Private Krankenversicherung für Studenten bei der Aachen-Münchener Krankenversicherung in Zusammenarbeit mit der Central Krankenversicherung

Studenten können unabhängig von ihrem Einkommen die Befreiung von der Pflichtmitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung beantragen und sich in einer privaten Krankenversicherung (PKV) gegen Krankheitskosten versichern. Eine ausgesprochene Befreiung bleibt für das gesamte Studium gültig.

Die Aachen-Münchener Versicherung bietet ihren Studententarif KJL in Kooperation mit der Central Krankenversicherung an.
Der Vorteil einer privaten Krankenversicherung für Studierende besteht darin, dass sie zu einem günstigen Tarif den besonderen Schutz einer Privatversicherung bietet. Die private Krankenversicherung gilt bei befristeten Auslandsaufenthalten weltweit. Des Weiteren übernimmt sie sowohl bei Medikamenten als auch bei naturmedizinischen Behandlungsverfahren Kosten, welche von den gesetzlichen Krankenkassen nicht mehr erstattet werden dürfen. Helpraktikerrechnungen werden zu 80 Prozent übernommen, der Zahnersatz ist komplett Bei einer Krankenhausbehandlung sind Komfortleistungen im Versicherungspaket enthalten. Bei einem eventuellen Auslandssemester ist auch bei einer Absicherung über die private Krankenversicherung eine Abstimmung des Schutzes für die Dauer des Studiums im Ausland erforderlich.
Auf Wunsch ermäßigt die Vereinbarung einer Private Krankenversicherung Selbstbeteiligung in Höhe von 500 Euro jährlich den monatlichen Beitragssatz spürbar.

Weitere News:

Tops und Flops in der privaten Krankenversicherung

Aktuelle Zahlen zeigen, welche privaten Krankenversicherer in den letzten fünf Jahren die meisten neuen Mitglieder gewonnen haben. Rund die Hälfte der berücksichtigten 33 Anbieter ist gewachsen. Andere Anbieter verbuchen dagegen teils deutliche… mehr

Finanztest: Probleme mit der privaten Krankenversicherung vermeiden

In der aktuellen Ausgabe von Finanztest (08/2016) greift Stiftung Warentest das Thema Probleme mit der privaten Krankenversicherung auf. Denn nicht immer zahlen die Versicherer für jede Behandlung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn diese nicht… mehr

Finanztest prüft PKV-Ergänzungstarife für Beamte

Beamte haben die Möglichkeit, mit Beihilfeergänzungstarifen ihren Versicherungsschutz aufzustocken. Denn trotz privater Krankenversicherung und Beihilfe bleiben sie manchmal auf Kosten sitzen, etwa wenn Zahnersatz oder eine neue Brille notwendig… mehr

Kosten für Physiotherapie: Ärger mit privater Krankenversicherung

In der Regel profitieren privat Versicherte von sehr guten Leistungen. Doch nicht immer ist im Vertrag eindeutig geregelt, für welche Behandlungen der Versicherer wie viel zahlt. Ein solcher Streitfall stellt beispielsweise die Kostenübernahme… mehr