Private Krankenversicherung für Freiberufler im Online Vergleich

Wie für Selbständige trifft die freie Wahl der Krankenversicherung auch auf die Freiberufler zu. Auch diese Berufsgruppe kann unabhängig von Ihrem Einkommen eine Private Krankenversicherung abschliessen. Die PKV für Freiberufler sollte allerdeings auch eine ausgewogene Höhe der Krankentagegeldversicherung einschliessen.

Machen Sie jetzt den kostenlosen und unverbindlichen Vergleich zur PKV:

Private Krankenversicherung PKV und freie Berufe

Folgende Berufsgruppen gehören zu den Freiberuflichen und können sich entweder für eine gesetzliche Krankenkasse (GKV) oder für eine private Krankenversicherung (PKV) frei von Wartezeit, Fristen oder sonstigen Voraussetzungen entscheiden.
  • Anwalt
  • Notar
  • Arzt
  • Journalist
  • Künstler
Welche Krankenversicherung ist für Freiberufler sinnvoll? Grundsätzlich lohnt sich eine Private Krankenversicherung für Freiberufliche mit steigendem Bruttoeinkommen. Im Vergleich zur gesetzlichen Krankenkasse, die einen allgemeinen Beitragssatz auf das erzielte Jahresbruttoeinkommen erhebt, resultiert der Beitrag der PKV unabhängig von der Höhe des Einkommens und ist allein abhängig vom Alter, dem Geschlecht und dem Gesundheitszustand zum Zeitpunkt des Abschlusses. Zusätzlich lässt sich über eine Selbstbeteiligung die Höhe der Beiträge regulieren. Zusätzlich bieten viele Versicherungen spezielle PKV Tarife für Ärzte, Anwälte und Notare. Ansonsten lohnt ein Krankenversicherung Vergleich in den meisten Fällen.

PKV Online Vergleich für Freiberufler

Die PKV für Freiberufler unterliegt wie die meisten anderen Angebote für eine Private Krankenversicherung starken Preisschwankungen auf dem Markt. Ein Online Vergleich und/oder Rechner erleichtert hierbei die Entscheidungsfindung erheblich. Einige Versicherungsunternehmen bieten die Freiberufler PKV zu besonders guten Konditionen an. Diese können mit einem Onlinevergleich leicht ermittelt werden.

Ausserdem sollten alle wichtigen hinweise zur PKV für Freibrufler beachtet werden. So sollte ein ausreichend hoher Krankentageld im Abschluss enthalten sein, um eventuelle Einkommenseinbußen in Folge von Krankheit gut zu überbrücken.

Mit unserem kostenlosen Private Krankenversicherung Rechner können Sie online die Tarife der Privaten Krankenkasse für Freiberufler berechnen.