map-Report 2012: Private Krankenversicherung im Test

Im aktuellen map-Report 2012 gab es gleich sechs Versicherungsgesellschaften mit der Höchstnote „mmm“. Testsieger wurde die Debeka Krankenversicherung.  Auf dem zweiten Platz landete der Deutsche Ring, der 2012 zum ersten Mal am Test teilnahm. Insgesamt ließen 18 Versicherungsunternehmen ihre Daten vom map-Report für das Rating untersuchen.

Besten privaten Krankenversicherungen im map-Report 2012

Zu den sechs Krankenversicherern, die die Bestnote erhielten, zählen neben der Debeka und dem Deutschen Ring die R+V Krankenversicherung, die Alte Oldenburger Krankenversicherung, die Signal Krankenversicherung und die DKV. Nicht nur der Deutsche Ring nahm erstmalig Teil am Rating, auch die Mecklenburgische stellte sich dem map-Report zum ersten Mal. Die Bewertung „mm“ wurde siebenmal vergeben, vier Krankenversicherer bekamen lediglich die Note „m“.

Testergebnisse map-Report 2011

2011 hatte die Allianz Krankenversicherung ihre Premiere im map-Report und damit die Bandbreite an getesteten Anbietern erweitert. Allerdings wollen sich noch immer viele private Krankenversicherungen nicht vom Branchendienst analysieren lassen. Aus diesem Grund sind viele Krankenversicherer nicht in den Testergebnissen vertreten. Somit kann auch dieser map-Report keine vollständige Gegenüberstellung aller Anbieter präsentieren.

Wonach bewertet der map-Report 2012?

Der Branchendienst hat erneut die Bereiche Bilanz, Service und Vertrag unter die Lupe genommen. Beim aktuellen Test gab es gegenüber den vorherigen Ratings allerdings leichte Veränderungen bei der Bewertung. Unter anderem wurde der Punkt Schadenquote nicht mehr berücksichtigt. Im Bereich Service fließt nun auch die Beschwerdequote beim Ombudsmann
der PKV in die Bewertung ein.

Jede der Versicherungsgesellschaften konnte im Rating 100 Punkte erreichen. Die höchste Punktzahl konnte dabei die Debeka erreichen, sie wurde somit Testsieger 2012. Die Debeka Krankenversicherung erhielt eine Gesamtpunktzahl von 76,70 Punkten. Mit diesem Wert liegt sie vier Punkte vor dem zweitplatzierten Deutschen Ring.

Weitere News:

Tops und Flops in der privaten Krankenversicherung

Aktuelle Zahlen zeigen, welche privaten Krankenversicherer in den letzten fünf Jahren die meisten neuen Mitglieder gewonnen haben. Rund die Hälfte der berücksichtigten 33 Anbieter ist gewachsen. Andere Anbieter verbuchen dagegen teils deutliche… mehr

Finanztest: Probleme mit der privaten Krankenversicherung vermeiden

In der aktuellen Ausgabe von Finanztest (08/2016) greift Stiftung Warentest das Thema Probleme mit der privaten Krankenversicherung auf. Denn nicht immer zahlen die Versicherer für jede Behandlung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn diese nicht… mehr

Finanztest prüft PKV-Ergänzungstarife für Beamte

Beamte haben die Möglichkeit, mit Beihilfeergänzungstarifen ihren Versicherungsschutz aufzustocken. Denn trotz privater Krankenversicherung und Beihilfe bleiben sie manchmal auf Kosten sitzen, etwa wenn Zahnersatz oder eine neue Brille notwendig… mehr

Kosten für Physiotherapie: Ärger mit privater Krankenversicherung

In der Regel profitieren privat Versicherte von sehr guten Leistungen. Doch nicht immer ist im Vertrag eindeutig geregelt, für welche Behandlungen der Versicherer wie viel zahlt. Ein solcher Streitfall stellt beispielsweise die Kostenübernahme… mehr