Fusion: BKK Landesverband Mitte

Aus zwei mach eins: Neuer BKK Landesverband Mitte aus der Fusion von Landesverband Niedersachsen-Bremen und Ost betreut ab 2010 rund 3,2 Millionen Krankenversicherte

Mit dem BKK Landesverband Mitte entsteht zum 01.01.2010 der bundesweit größte BKK Landesverband aus der Fusion der Landesverbände Niedersachsen-Bremen und Ost mit insgesamt 3,2 Millionen Versicherten, der in sieben Bundesländern vertreten sein wird. Der BKK Landesverband Mitte mit Sitz in Hannover wird in den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Brandenburg, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen durch insgesamt 20 Betriebskrankenkassen vertreten sein.

Beitragsvergleich Krankenkasse
Die günstigsten Beitragssätze der gesetzlichen Krankenkassen

„Wir werden mit dem neuen Verband die Versorgung der BKK Versicherten in allen sieben Bundesländern verbessern können, dank der größeren Effektivität und der gestiegenen Marktmacht“, betont der Vorstandsvorsitzende des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen, Hans-Hermann Runge. „Bei allen Aufgabenbereichen, sowohl den gesetzlich vorgegebenen als auch den von den BKK zusätzlich übertragenen Aufgaben, wie beispielsweise den Krankenhaus-Budgetverhandlungen, können wir deutliche Effizienzgewinne verzeichnen.“

Krankenzusatzversicherung
Trotz GKV "Patient 1.Klasse" werden!

Synergieeffekte sollen Effizienz der Betriebskrankenkassen steigern

Synergieeffekte und damit signifikante Kosteneinsparungen sollen die Effizienz der zwanzig Betriebskrankenkassen steigern und den Mitgliedern weitere Vorteile verschaffen. In finanziell gesundem Zustand und ohne Altlasten geht der neue Landesverband in die Zukunft. Damit geht die Welle von Fusionen auch im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen und der Verbände weiter.

Die übergeordnete Aufgabe des BKK Landesverbands besteht in der Interessensvertrtung der angeschlossenen Betriebskrankenkassen gegenüber der Politik und der Öffentlichkeit. Weiterhin übernimmt der Verband Vertragsverhandlungen mit den Kassenärztlichen Verinigung und den örtlichen Krankenhäusern.

Weitere News:

Tops und Flops in der privaten Krankenversicherung

Aktuelle Zahlen zeigen, welche privaten Krankenversicherer in den letzten fünf Jahren die meisten neuen Mitglieder gewonnen haben. Rund die Hälfte der berücksichtigten 33 Anbieter ist gewachsen. Andere Anbieter verbuchen dagegen teils deutliche… mehr

Finanztest: Probleme mit der privaten Krankenversicherung vermeiden

In der aktuellen Ausgabe von Finanztest (08/2016) greift Stiftung Warentest das Thema Probleme mit der privaten Krankenversicherung auf. Denn nicht immer zahlen die Versicherer für jede Behandlung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn diese nicht… mehr

Finanztest prüft PKV-Ergänzungstarife für Beamte

Beamte haben die Möglichkeit, mit Beihilfeergänzungstarifen ihren Versicherungsschutz aufzustocken. Denn trotz privater Krankenversicherung und Beihilfe bleiben sie manchmal auf Kosten sitzen, etwa wenn Zahnersatz oder eine neue Brille notwendig… mehr

Kosten für Physiotherapie: Ärger mit privater Krankenversicherung

In der Regel profitieren privat Versicherte von sehr guten Leistungen. Doch nicht immer ist im Vertrag eindeutig geregelt, für welche Behandlungen der Versicherer wie viel zahlt. Ein solcher Streitfall stellt beispielsweise die Kostenübernahme… mehr