Gesundheit

Krankengeld, Behandlungsfehler & Co: Wann Patienten Beratung suchen

Ein aktueller Bericht der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) zeigt auf, in welchen Bereichen der Gesundheitsversorgung Patienten den größten Bedarf an unabhängiger Beratung haben. Patienten fragen so zum Beispiel vermehrt nach den… mehr

PKV-Verband fördert Pflege für die Allgemeinheit

Mit neuen Ideen will der Verband der privaten Krankenversicherung zum Gemeinwohl aller Versicherten beitragen: Bereits in den letzten Jahren hat er Maßnahmen zur Verbesserung der Pflegequalität und -beratung ergriffen und auch für die Zukunft… mehr

Prognose für die Krankenversicherung

Nach Angaben des aktuellen Gesundheitsmonitors des Bundesverbandes der Arzneimittelhersteller (BAH) blicken die Krankenversicherten mit wenig Optimismus in die Zukunft des deutschen Gesundheitswesens. Über die Hälfte der Befragten erwartet eine… mehr

Durch tödliche Fehler im Krankenhaus 18.800 Tote jährlich

Laut dem AOK Krankenhaus-Report 2014 kamen in deutschen Kliniken 2011 geschätzte 18.800 Patienten aufgrund von Behandlungsfehlern ums Leben. Ein Großteil der Fehler ließe sich jedoch vermeiden, so die Experten. Wer sich etwa sein Krankenhaus für… mehr

Koalitionsverhandlungen: Zukunft der privaten Krankenversicherung ungewiss

Über die Zukunft der privaten Krankenversicherung (PKV) wird weiter gestritten. Nachdem die Arbeitsgruppe Gesundheit am Wochenende mehrere Stunden verhandelt hat, ist noch immer keine Einigung in Sicht. Die SPD kämpft nach wie vor für die… mehr

Spiegel: Krankenkassen sparen bei Prävention

Die gesetzlichen Krankenkassen sparen bei den Ausgaben für die Gesundheitsvorsorge. Das geht aus einem Bericht des Nachrichtenmagazins Spiegel hervor. Demnach kürzten die Krankenkassen die Präventionsausgaben von 2008 bis 2012 um 30… mehr

Notlagentarif für Privatpatienten im Bundesrat besprochen

Insbesondere Selbständige und Freiberufler kennen dieses Problem: Eine schlechte Auftragslage über mehrere Monate kann bei fehlenden Rücklagen schnell zu einer finanziellen Notlage führen. Nicht selten belasten dann insbesondere… mehr

DAK-Gesundheitsreport: Fehltage wegen psychischer Leiden mehr als verdoppelt

2012 wurden so viele Beschäftigte wie noch nie wegen psychischer Leiden arbeitsunfähig geschrieben. Doch Burn-Out und Co. sind laut dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport 2013 kein Massenphänomen. Lediglich das Bewusstsein in der Bevölkerung… mehr

Antibabypille auf dem Prüfstand: Welche Gefahren drohen wirklich?

Durch die Einnahme der Antibabypille erhöht sich das Risiko einer lebensbedrohlichen Thrombose. Diese Gefahr ist seit Langem bekannt. Insbesondere bei der Pille der dritten und vierten Generation steigt das Risiko. Die Europäische… mehr

AOK-Studie: Medikamenten-Mix kann lebensgefährlich sein

Laut einer Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) birgt jede sechste Medikamentenverordnung das Risiko, dass es zu gefährlichen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln kommt. Diese können für die Patienten unter Umständen… mehr

Seite 1 von 3512345...102030...Letzte »