AOK Arzt Navigator: Ärzte bewerten im Internet

Mit dem AOK Arzt Navigator Ärzte bewerten und Empfehlung finden

Die Suche nach einem Arzt ist nicht immer einfach. Deshalb startet die AOK Krankenkasse das Online Portal  unter dem Namen „AOK-Arzt-Navigator“ für Patienten. Hier können Patienten ihre Ärzte online bewerten oder auf Bewertungen und Empfehlungen anderer Patienten zurückgreifen. Anhand eines Fragenkatalogs können Versicherte der AOK Hausärzte, Fachärzte und Zahnärzte bewerten, auf die jeder Besucher zurückgreifen kann. Das soll die Suche nach geeigneten Ärzten in der Umgebung erleichtern. Mit diesem Bewertungsportal für Ärzte setzt die AOK neue Maßstäbe und erntet Lob vom Verbraucherschutz. Der Arzt-Navigator der AOK soll im Juni starten und wird vorerst in einigen Bundesländern verfügbar sein. Schritt für Schritt wird das Angebot auf alle Regionen ausgebaut, wobei auch die Einbindung von Patienten anderer Krankenkassen zugelassen werden soll. Damit wird der bestehende AOK-Gesundheitsnavi um einen weiteren Navigator erweitert. Bisher konnten Patienten über die „Weiße Liste“ nach Krankenhäusern suchen und einen Krankenhausvergleich anstellen. Ebenso beinhaltet der Gesundheitsnavi der AOK einen Pflegeheim-Navigator und einen Pflegedienst-Navigator.

AOK-Arzt-Navigator für patientenfreundliche Behandlung in der Arztpraxis

Die Arztpraxis sollte nicht nur gut erreichbar sein, auch die Öffnungszeiten müssen günstig und die Wartezeiten zumutbar sein. Weiterhin sollte ein Arzt bei der Behandlung auch die Lebensumstände berücksichtigen, den Patienten vor der Behandlung umfangreich aufklären und letztlich auch Alternativen zur Heilung nennen können.
Nicht alle Ärzte erfüllen heute diese Voraussetzungen, vielfach nehmen sich Ärzte einfach nicht die notwendige Zeit für die Behandlung, weil zu viele Patienten versorgt werden müssen. Seit 2010 bietet die AOK ihren Mitgliedern sogar an, ihren Arzt nach Leistung und Service zu bewerten, um anderen Versicherten einen besseren Überblick zu ermöglichen.

Deutschlandweite Suche nach Fachärzten Zahnärzten Chirurgen und Krankenhäusern möglich

Doch nicht nur die Suche nach einem Hausarzt kann sich als schwierig erweisen, auch die Suche nach einem Arzt der Chirurgie oder der Andrologie ist aufgrund der zahlreichen Angebote nur schwer möglich. Mit dem AOK Arzt Navigator möchte die AOK Ortskrankenkasse ihren Versicherten jetzt helfen, schnell und unkompliziert einen neuen Hausarzt oder einen spezialisierten Facharzt zu finden. Dabei ist es je nach Wunsch möglich, deutschlandweit oder durch Eingabe der Postleitzahl nur regional begrenzt nach entsprechenden Ärzten zu suchen. Auch bietet der Arzt Navigator die Möglichkeit, nach medizinischen Anbietern wie Ärzten, Krankenhäusern oder anderen Leistungserbringern zu suchen und entsprechende Termine zu vereinbaren.

Auf der Internetseite für den AOK Arzt Navigator weist die AOK jedoch hin, dass bei Terminvereinbarungen geprüft werden muss, ob die Kosten von der Krankenkasse übernommen werden können oder ob es private Abrechnung notwendig ist. Im Zweifelsfall können Versicherte mit ihrem AOK Berater Rücksprache halten. Neben dem Arzt-Navi bietet die Ortskrankenkasse weiterhin einen AOK Pflegeheim-Navigator sowie den Krankenhausvergleich auf ihrem Bewertungsportal an.

Weitere News:

Tops und Flops in der privaten Krankenversicherung

Aktuelle Zahlen zeigen, welche privaten Krankenversicherer in den letzten fünf Jahren die meisten neuen Mitglieder gewonnen haben. Rund die Hälfte der berücksichtigten 33 Anbieter ist gewachsen. Andere Anbieter verbuchen dagegen teils deutliche… mehr

Finanztest: Probleme mit der privaten Krankenversicherung vermeiden

In der aktuellen Ausgabe von Finanztest (08/2016) greift Stiftung Warentest das Thema Probleme mit der privaten Krankenversicherung auf. Denn nicht immer zahlen die Versicherer für jede Behandlung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn diese nicht… mehr

Finanztest prüft PKV-Ergänzungstarife für Beamte

Beamte haben die Möglichkeit, mit Beihilfeergänzungstarifen ihren Versicherungsschutz aufzustocken. Denn trotz privater Krankenversicherung und Beihilfe bleiben sie manchmal auf Kosten sitzen, etwa wenn Zahnersatz oder eine neue Brille notwendig… mehr

Kosten für Physiotherapie: Ärger mit privater Krankenversicherung

In der Regel profitieren privat Versicherte von sehr guten Leistungen. Doch nicht immer ist im Vertrag eindeutig geregelt, für welche Behandlungen der Versicherer wie viel zahlt. Ein solcher Streitfall stellt beispielsweise die Kostenübernahme… mehr